Willkommen im Kiezhaus Marzahn

Der Verein

Der Plattenverbund e.V.,

mit seiner über 20 -jährigen Erfahrung in bürgernaher und kiezorientierter Arbeit, wurde 1996 gegründet. Sein inhaltlicher Focus lag von Anfang an auf den Tätigkeitfeldern der generationenübergreifenden und familienorientierten Kinder- und Jugendsozialarbeit, interkultureller und integrationsfördernder Angebote, der Vermittlung von Bildung und Kultur sowie der Stadtteilarbeit.

Mit seinen Angeboten und Kooperationen erreicht der Plattenverbund verschiedene Bewohnergruppen im Kiez und pflegt Partnerschaften im Gemeinwesenkontext. Seine Angebote sind über die Jahre hinweg an Qualität und Vielfalt gewachsen und mit Kontinuität von Familien, Frauen, Senioren, Kindern, Jugendlichen, Schulen und Migranten genutzt worden.

Der Plattenverbund e.V. betreibt das Kiezhaus Marzahn, am Fuße des Ahrensfelder Berges, in dem er auch seinen Sitz hat. Er bietet eine entsprechende Angebotspalette an und entwickelt diese an den konkreten Bedarfen entlang kontinuierlich weiter. Akzeptanz und Toleranz der Generationen, Geschlechter und Kulturen werden immer aufs Neue erarbeitet, mit Sensibilität diskutiert und umgesetzt.

2003 wurde von den Mitgliedern des Vereins die “PBG Plattenberg – eingetragene Produktiv- und Stadtteilgenossenschaft eG” zur Schaffung eigener wirtschaftlicher Standbeine gegründet.

Seit 2008 hat der Plattenverbund e.V. die Kindertagesstätte „Die Bergzwerge“ in den Räumen des Kiezhauses entwickelt und Schritt für Schritt von 25 bis auf eine Kapazität von 155 Plätzen ausgebaut. Nach der notwendig gewordenen Ausgliederung der Kita in die gemeinnützige Firma Plattenverbund 2014 gUG (haftungsbeschränkt) begann eine Umstrukturierung des Plattenverbund e.V. und des Kiezhauses, die in diesem Jahr konzeptionell abgeschlossen werden soll.

 

Grafik www.freihandvonstein.de | 2013 Blogrid